Tarifvertrag zur Förderung der Ausbildungsfähigkeit

Ein neuer freiwilliger Weg: Mit Arbeit und Förderung zum Ausbildungsplatz

 

 

 

Neue Wege gehen: 
Mit dem Tarifvertrag zur Förderung der Ausbildungsfähigkeit wird für viele Jugendlicheein neuer Weg in die Ausbildung erschlossen. Er fördert, Jugendliche nach Beendigung ihrer Vollzeitschulpflicht, die sonst kaum Chancen auf einen Ausbildungsplatz hätten.

 

 

Vorteile für Jugendliche:
Durch den Fördervertrag kommen Jugendliche, die keinen Ausbildungsplatz finden können, direkt nach der Schule in ein Unternehmen. Sie erhalten die Chance, notwendige Schlüsselqualifikationen zu erlernen. Nach einer erfolgreichen Fördermaßnahme schließt nahtlos eine Berufsausbildung an.

 


 

Vorteile für Ausbildungsbetriebe:
Unternehmen, die eine Ausbildungsvorbereitungsphase nach dem TV FAF anbieten, reagieren rechtzeitig auf den demografischen Wandel mit rückläufigen Schulabgängerzahlen. Sie sichern so ihre zukünftigen Fachkräfte.